© de Fietsers 2018
de Fietsers

Ergebnisse

Hier findet ihr alle Ergebnisse der bisherigen Zeitfahrten der Runde von Hommersum. Die Runde ist insgesamt 21km lang und wird jedes Jahr im August von begeisterten Rennfahrern gefahren.

Zeitfahren 2016

Mit einer Rekordteilnahme von 46 Fahrern wurde die schnellste Runde mit 31:04  über 21km gefahren, die bis dato beste Leistung. Ergebnisse: [PDF]

Zeitfahren 2015

Im Jahre 2015 waren 31 Fahrer am Start, dabei waren auch 9 Niederländer. Die schnellste Runde wurde mit 31:44 über 21km gefahren. Ergebnisse: [PDF]

Zeitfahren 2014

33 Teilnehmer wagten sich dieses Jahr an den Start. Der Vorjahrenssieger gewann auch dieses Mal mit einem Ergebnis von 32:06 über 211km. Ergebniss: [PDF]

Zeitfahren 2018

Die achte Runde von Hommersum über 21km fand am 18. August bei sehr guten Wetter statt. Es hatten sich 34 Fahrer an den Start begeben und alle haben auch unbeschadet das Ziel erreicht. Der schnellste Fahrer erreichte das Ziel nach 31:16 Minuten wobei die Rekordzeit von 2016 jedoch nicht unterboten wurde. Ergebnisse: (PDF)

Zeitfahren 2012

Im Jahre 2012 waren schon 32 Teilnehmer am Start. Der Gewinner fuhr die Runde von 21km in 31:57 Minuten. Ergebniss: [PDF]

Zeitfahren 2013

Wie immer mit Deutschen und Holländern gut besetzt, fuhren insgesamt 35 Fahrer die Runde von Hommersum. Die schnellstes Zeit über 21km war 32:02. Ergebniss: [PDF]
Zeitfahren 2017 Trotz der etwas verkürzten Rennstrecke von  18,5km  war das Rennen mit 39 Fahrern gut  besucht. Ein Drittel der Fahrer kam aus Holland,  welche auch den Gesamtsieger mit einer Zeit  von 28:10 stellten.  Ergebnisse: [PDF]
© 2017 de Fietsers
de Fietsers

Ergebnisse

Hier findet ihr alle Ergebnisse der bisherigen Zeitfahrten der Runde von Hommersum. Die Runde ist insgesamt 21km lang und wird jedes Jahr im August von begeisterten Rennfahrern gefahren.

Zeitfahren 2016

Mit einer Rekordteilnahme von 46 Fahrern wurde die schnellste Runde mit 31:04  über 21km gefahren, die bis dato beste Leistung. Ergebnisse: [PDF]

Zeitfahren 2015

Im Jahre 2015 waren 31 Fahrer am Start, dabei waren auch 9 Niederländer. Die schnellste Runde wurde mit 31:44 über 21km gefahren. Ergebnisse: [PDF]

Zeitfahren 2014

33 Teilnehmer wagten sich dieses Jahr an den Start. Der Vorjahrenssieger gewann auch dieses Mal mit einem Ergebnis von 32:06 über 211km. Ergebniss: [PDF]

Zeitfahren 2017

Trotz der etwas verkürzten Rennstrecke von 18,5km wegen neu gelegtem Rollsplit war das Rennen mit 39 Fahrern gut besucht. Ein Drittel der Fahrer kam aus Holland, welche auch den Gesamtsieger mit einer Zeit von 28:10 stellten. Ergebnisse: [PDF]